SAMS SCHATZ 

 SAMS MÄUSESTARKE TIPPS  


 Home 

 Kontakt 


Die Schatzkiste

An einem Sonntagnachmittag spielen Sam und Samtpfote im Haus der Familie Waldmaus. Draußen regnet es seit Stunden und inzwischen ist den beiden schon langweilig. So beschließen sie, auf Entdeckungsreise zu gehen und als Forscher das Haus zu erkunden. Samtpfote möchte unbedingt in den Keller gehen, doch dort ist es dunkel und kalt und Sam ist nicht sehr begeistert von dieser Idee. Er fürchtet sich im Dunkeln und sucht nach Ausreden, doch es hilft nichts - Samtpfote hat sich in den Kopf gesetzt, den Keller zu erforschen und Sam muss mitgehen. Vorsichtig schleichen die beiden in den Keller, vorbei an Nuss- und Beerenvorräten für den nächsten Winter. Immer weiter und tiefer geht es hinunter und es wird immer dunkler und unheimlicher. Mit jedem Schritt wird Sam ängstlicher und langsamer. Er geht ganz knapp hinter seiner Hasenfreundin her und seine Barthaare zittern vor Aufregung. Seine Ohren hat er ganz aufgestellt und er lauscht auf jedes kleine Geräusch. Plötzlich bleibt Samtpfote stehen. Sam stößt mit ihr zusammen und beide landen auf dem Boden. Samtpfote schreit auf - Sam ist auf ihren Fuß gefallen. Sie ist ärgerlich und hält sich ihren schmerzenden Fuß, doch lange kann Samtpfote ihrem Freund nicht böse sein und nach kurzer Zeit haben sich beide wieder beruhigt. Nun sieht auch Sam, warum Samtpfote so plötzlich stehengeblieben ist.

Nur wenige Schritte vor ihnen steht eine Holzkiste. Neugierig gehen die beiden näher. Vor lauter Aufregung vergisst Sam, dass er sich eigentlich fürchtet und sieht sich die Kiste genauer an. Sie steht wohl schon länger hier unten. Auf dem Kistendeckel liegen Erdbrocken und überall ist Staub. Die Freunde beschließen, die Holzkiste mitzunehmen und genauer zu untersuchen. Gemeinsam tragen sie die Kiste aus dem Keller in Sams Zimmer. Sam holt von seiner Mutter Tücher und eine Schüssel mit Wasser. Dann beginnen die beiden die Kiste von Erde und Staub zu befreien. Erstaunt stellen sie fest, dass auf der Holzkiste bunte Steine sind und nachdem sie den ganzen Staub weggeputzt haben, stehen sie vor einer Kiste mit vielen leuchtenden Steinen in verschiedenen Farben. Sie haben eine richtige Schatzkiste gefunden! Aufgeregt versuchen sie nun, den Deckel der Kiste zu öffnen. Es gibt zwar kein Schloss, doch der Deckel lässt sich nicht so leicht aufklappen. Es dauert einige Minuten und braucht viel Kraft bis sich der Kistendeckel schließlich bewegt. Gemeinsam heben sie den Deckel hoch und schauen in die Kiste

Nun - was meinst du haben Sam und Samtpfote wohl in der Kiste entdeckt?

Mehr zu Sam und seiner Schatzkiste erfährst du im Kinderkurs

Ich freue mich auf viele neugierige Forscher und Entdecker! Sam und ich warten schon auf dich!
Herzlichst Christine


CHRISTINE DREXLER, 1160 Wien, Roseggergasse 41/32, MOBIL: 0699/11 39 63 59, E-MAIL: OFFICE@LEBEN-LACHEN-LERNEN.COM